Das Projekt Karlsruhe Classic ist aktuell das bekannteste und ausgereifteste Projekt von Fächerstadt Basketball und hat das Ziel, regelmäßige Basketballevents für Kinder und Jugendliche in Karlsruhe anzubieten.

 

Hierzu organisieren wir Turniere wie beispielsweise das stadtbekannte Sommerzocken. Dabei stehen wir als Kulturverein zu allen Karlsruher Basketballsportvereinen neutral und stellen den Sport als solchen in den Vordergrund.

SPORT IN DER CITY 2021

BILDER


SOMMERCHALLENGE 2020

BILDER


WINTERZOCKEN 2019

BILDER

AFTERMOVIE


SOMMERZOCKEN 2019

BILDER

AFTERMOVIE


SOMMERZOCKEN 2018

Bei der zweiten Auflage der Streetballturniers beim Filmpalast am ZKM zeigte sich, dass das erste Streetballturnier super aufgenommen wurde - als "Feedback" gab es deutlich mehr Anmeldungen, sodass dieses Mal insgesamt 50 Teams in den drei Altersklassen U15, U18 und ohne Altersbeschränkung teilgenommen haben. Bei super Wetter kamen nicht nur viele Baller sondern auch wieder zahlreiche Zuschauer, die vor allem durch die spannenden Finalrunden auf jeden Fall etwas geboten bekamen.

BILDER

AFTERMOVIE


WINTERZOCKEN 2017

Im Winter kann man kein Streetball spielen? Das glauben wir nicht. Damit den Streetballern über die Winterzeit nicht langweilig wird, haben wir mit unserem zweiten Event im Dezember 2017 das Winterzocken ins Leben gerufen. Anders als 'Streetball @ Filmpalast am ZKM', war dieses Event kein Turnier sondern ein 'überdachter Freiplatz'. Wie auf dem Freiplatz üblich, konnten die Teilnehmer in der Marylandschule auf drei Courts selber Teams bilden. Nach dem Prinzip 'Gewinner bleibt' konnten die Teams in Spielen bis 11 Punkten um das Bleiberecht auf dem Court spielen. 

BILDER


SOMMERZOCKEN 2017

'Streetball @ Filmpalast am ZKM' war das erste Event und fand im Juli 2017 vor dem Filmpalast am ZKM statt. Bei diesem Streetballturnier spielten 174 Streetballer in 45 Teams in den Altersklassen U15, U18 und ohne Altersbeschränkung um den Pokal. Angefeuert und unterstützt wurden sie dabei über den Tag verteilt von ca. 450 Zuschauern, denen vor allem in den K.O.-Phasen erstklassige Schlagabtausche geboten wurden.

BILDER

AFTERMOVIE